Geschichte von gestern bis ……..

 

Unsere Gründung erfolgte am 21. Mai 1964 durch eine Handvoll turnbegeisterter und vorausschauender Aktive des Turnverein Wangen. Damals als Unterriege des TVW. Unseren 50zigsten feierten wir im Jahr 2014.

Seither hat sich die Männerriege kontinuierlich dem Zeitgeist angepasst und modernisiert. Sowohl in sportlicher wie gesellschaftlicher Hinsicht. Als eigenständiger Verein sind wir rein sportlich und gesellschaftlich orientiert, ohne finanzielle Hintergründe, politisch und konfessionell neutral.

 

Unsere einzigen Ziele sind, auch mit vorschreitendem Alter die körperliche und geistige Fitness zu erhalten und im besonderen Masse die Geselligkeit und Kameradschaft zu pflegen. Gemeinsame Unternehmungen, Reisen und Ausflüge, Unterstützung und Mithilfe bei Anlässen anderer Dorfvereine, schweissen uns zu einer eingeschworenen Truppe zusammen.

Die Zahl unserer Mitglieder ist seit Gründung auf über 100 Kameraden stetig gewachsen. Und von Jahr zu Jahr werden es mehr. Das Erfolgsrezept ist unsere Offenheit, der gegenseitige Respekt, die zwanglose altersunabhängige Mitgliedschaft, dem Leistungsvermögen und Leistungswillen angepassten, abwechslungsreichen turnerischen Aktivitäten und als ideale Integrationsplattform ins aktive Wangner Vereins- und Gemeindeleben.

 

In unseren drei Abteilungen findet jeder Mann seine bevorzugten turnerischen Herausforderungen in kameradschaftlicher Atmosphäre.

 

Unsere Senioren, also die schon etwas älteren Semester -je nach Fitness ab ca. 65 Jahr- halten sich, von lüpfiger Musik umrahmtem Aufwärmprogramm, verschiedenen Konditionstrainings und Ballspielen, beweglich und fit.

 

Die Faustballriege ist ambitioniert. Sie trainieren wöchentlich, auch mit befreundeten Vereinen als Sparringspartner. Mit ihren zwei bis drei Teams, sind sie an vielen regionalen Faustballturnieren gern gesehene Teilnehmer und ernstzunehmende Gegner.

 

Dann sind noch die Junioren, so unsere scherzhafte Bezeichnung. Eine bunte Mischung verschiedener Alter, von jungen Männer bis hin zu fitten Pensionären. Intensives Aufwärmprogramm, meist mit etwas rockiger Begleitmusik, Konditions- und Reaktionstraining, Unihockey, Fussball, Badminton, Volleyball u.v.m. sind die Essenzen für abwechslungsreiche Turnstunden.

 

Ganz wichtig nach schweisstreibenden Training ist für uns der gemeinsame Besuch in einem der zahlreichen Dorf-Restaurant zum geselligen Zusammensein, plaudern, lachen, austauschen, jassen, ………

 

Unser Credo; Mens sana in corpore sano - ein gesunder Geist in einem gesunden Körper

 

Jeder Mann ist jederzeit bei der Männerriege Wangen herzlich willkommen!

 

Unsere Sponsoren + Gönner
Restaurant Chalet Waldgarten Bassersdorf
activesportsLogo-kontur2-2.png