Männerriege Wangen erlebte ein fantastisches Wochenende

19-01-2020

Auch heuer war wieder ein verlängertes Skiweekend der Männerriege Wangen angesagt. Bereits zum 23. Mal durfte man sich auf den Pisten im kleinen aber feinen Skigebiet im tirolerischen Nauders vergnügen. Die stolze Delegation von 27 «Skilegenden» genoss die Gastfreundschaft in vollen Zügen. Nebst Schwüngen im Schnee kam auch das gemütliche Zusammensitzen in den urigen Hütten nicht zu kurz. Aber hauptsächlich wurden die Skier bewegt, konnte man von perfekten Pistenverhältnissen bestens profitieren. Auch das Wetter zeigte sich von seiner makellosen Seite, denn viel Sonnenschein machte das Vergnügen inmitten prächtiger Bergwelt vollkommen. Nun stehen wieder Turnstunden auf dem Programm, welche jeweils am Donnerstag ab 20.15 Uhr in der Mehrzweckhalle in Wangen stattfinden. Gegen Ende Februar wird sich die Männerriege auf glattem Eis bewegen, es steht ein Curlingabend in Glarus auf dem Programm.

 

Verfasser: Markus Kalt

Zum Jahresabschluss Raclette und Besuch vom «Ziger-Mändli»

22-12-2019

Anstelle einer schweißtreibenden Turnlektion genoss die Männerriege Wangen zum Jahresende ein reichhaltiges Raclette. Im heimeligen Eventlokal von Cili und Toni Düggelin auf dem Eggenbühlhof ließen es sich die 45 Männerriegler bis in die späten Abendstunden richtig gut gehen. Dank dem rekordverdächtigen Konsum war sichergestellt, dass kein Bauch den Heimweg hungrig antreten musste Ein üppiges Dessertbuffet durfte nach dem ausgezeichneten Raclette nicht fehlen. Anschließend dufte man aus dem Munde von Richi Bertini alias «Ziger-Mändli» viel Wissenswertes und Historisches von der Entstehung der bestens bekannten Glarner Spezialität, des «Glarner Zigers»,  erfahren. In seinem typischen Glarner Dialekt erzählte das «Ziger-Mändli» aber auch unterhaltsame Witze und strapazierte die Lachmuskeln sämtlicher Anwesenden bis aufs Äusserste. Dieser gemütliche und gelungene Abend wird sicherlich noch lange in bester Erinnerung bleiben.

Der Turnbetrieb wird bereits am Donnerstag, den 9. Januar wieder aufgenommen. Details und Turnzeiten zu den verschiedenen Riegen sind auf der Homepage zu entnehmen. Neumitglieder sind jederzeit herzlich willkommen. Als nächstes Highlight steht bei der munteren und aktiven Männerriegen-Truppe Mitte Januar das legendäre Skiweekend im gastfreundlichen Nauders auf dem Programm. Für diese Aktivität haben sich 27 Skilegenden angemeldet, um sich im Schnee der Tiroler Berge zu vergnügen. Spaß und Freude sind vorprogrammiert.

 

Verfasser: Markus Kalt

Wisi "Hogeri" Bruhin hat uns für immer verlassen

Wir trauern um einen guten Freund, fröhlichen und wertvollen Kameraden

16-10-2019

Mit Bedauern haben wir vom Tod unseres Mitgliedes Wisi Bruhin erfahren.

 

Wir werden Wisi mit seinem fröhlichen Wesen in bester Erinnerung behalten.

  

Den Angehörigen entbieten wir unsere aufrichtige und herzliche Anteilnahme.

 

Verfasser: Markus Kalt + Webmaster

Familienbummel 2019 | Bundeshauptstadt Bern

Bärengraben - Zytglogge - Münster - Bundesplatz

13-09-2019

Der Ausflug der Männerriege Wangen führte dieses Jahr in die Bundeshauptstadt Bern. Dieses Jahr stand der Familienbummel auf dem Programm, und die über 60 kleinen und grossen Teilnehmer durften sich an einem tollen Tag erfreuen. Am Vormittag wurde unter kundiger Führung der Bärenpark besichtigt. Nach einem Mittagessen stand ein geführter Altstadtbummel bevor. Die Guides vermittelten Spannendes zu der Entstehung der Stadt Bern, und die Wahrzeichen konnten zudem ausgiebig bestaunt werden. Selbstverständlich stand auch genügend Zeit zur Verfügung, um unter den schatten spendenden Arkaden einen kühlenden Umtrunk zu sich zu nehmen. Ein ereignisreicher und rundum gelungener Tag ging in den frühen Abendstunden zu Ende. Darum der allgemeine Tenor: «Es war toll in Bern und hat Spass gemacht».
 

Verfasser: Markus Kalt

Curling Abend in Glaurs

Wüschää, wüschää, bringä, bringä, ab, ab.........

27-02-2019

Einmal mehr kämpften sechs Teams auf drei Rink um jeden Stein. Mit viel Einsatz und noch mehr Spaß wurde gewischt, mit in- oder out-turn die Steine möglichst im Haus zu platzieren. Super war's allemal. Vor allem nach dem Spiel bei gemütlichem Fondue und intensivem Debriefing.

Verfasser: Webmaster

KSTV Jassmeisterschaft 2019

Männerriege zweimal am Podest

24-02-2019

Mit zwei dritten Plätzen -Albert Schättin in der Einzel-  und Wangen 3 in der Mannschaftwertung- war die Männerriegen-Delegation auch an der diesjährigen Austragung sehr erfolgreich.

Verfasser: Webmaster

Skiweekend bei fantastischen Bedingungen

Nauders präsentierte sich von seiner besten Seite mit Naturschnee und Sonne!

29-01-2019

Auch heuer war wieder ein verlängertes Skiweekend der Männerriege Wangen angesagt. Bereits zum 22. Mal durfte man sich auf den Pisten im kleinen aber feinen Skigebiet im tirolerischen Nauders vergnügen. Die stolze Delegation genoss die Gastfreundschaft in vollen Zügen. Nebst Schwüngen im Schnee kam auch das gemütliche Zusammensitzen in den urigen Hütten nicht zu kurz. Aber hauptsächlich wurden die Skier bewegt, konnte man heuer von perfekten Pistenverhältnissen bestens profitieren. Auch das Wetter zeigte sich von seiner makellosen Seite. Sonnenschein sowie der wolkenlose Himmel machten das Vergnügen inmitten prächtiger Bergwelt vollkommen. Für einen Einkehrschwung in der Lärchenalm oder in Martha's Schirmbar fehlte fast die Zeit. Die Konditionsstarken meisterten jedoch auch diese "Hürden" mit Bravour, während die Geniesser eher die Sauna bevorzugten.

Ein herzliches Dankeschön unserem Junioren-Leiter Markus Kalt für die tadellose Organisation.

Verfasser: Webmaster + Markus Kalt

Thomas Rüegge TVW Jassmeister 2019

Überlegener Sieger und starkes Männerriegen-Team

29-01-2019

Die Männerriegler sind auch in der Disziplin Jassen top! Nach seinem dritten Rang 2018, siegt Thomas Rüegge souverän, vor Jolanda Städtler und Team-Kollege René Röthlisberger.

 

 

Verfasser: Webmaster 

Männerriegler avancieren zu Musikstars

Dä Nötzli mit dä Chlötzli zu Gast am Racletteplausch

21-12-2018

Zum Abschluss eines Turnjahres ist gemütliches Zusammensein bei feinstem Raclette zur Tradition geworden. Ebenso traditionell ist der jeweiligen Überraschung-Gast.

Dä Nötzli mit dä Chlötzli alias Julius Nötzli begeisterte uns mit seinem Können und seinen Darbietungen. Natürlich mussten auch wir Männerriegler an die Chlötzli. Talentierte und weniger talentierte übten unter Nötzli's Anleitung den Umgang mit den Hölzern. Nach einigen Übungseinheiten gelang uns dann die Darbietung eines wohlklingenden Stücks.

Männerriege sucht den Superstar wird wohl der nächste Publikumsrenner werden.

Wir wünschen frohe Festtage und ein gesundes neues Jahr!

Verfasser: Webmaster

FRI FRANZRUETI INTERNATIONAL | Big City Life

Geniale Show der Turnerfamilie!

28-11-2018

Eine geniale Turnshow begeisterte einmal mehr das Publikum. Volles Haus, motivierte Mitwirkenden, großartige Stimmung.

Die "Rampensäue" der Männerriege trainierten intensiv an ihrer Vorführung. Mit einer witzigen Choreographie -einstudiert von Riegenleiter Markus Kalt- war die wilde Truppe optisches wie auch akustisches High light!

Von MuKi bis zu den Höflianer, wurde die Geschichte von den verschiedenen Riegen fantasiereich interpretiert. Die Zwischennummern haben ihre Rollen perfekt gespielt. "Karii, chasch de Bagger anlasse" - dieser Satz ist wohl für die Ewigkeit.

 

Herzliches Dankeschön an das OK. Ihr habt Großartiges geleistet!

Verfasser: Webmaster

Erlebnisreiches Wochenende in Engelberg

.... bei prächtigem Wetter mit abwechslungsreichem Programm!

09-09-2018

Die diesjährige Turnfahrt führte die Männerriege Wangen ins Klosterdorf Engelberg, wo diverse sportliche Aktivitäten auf die muntere Truppe warteten.

Am Vormittag waren bei sechs Disziplinen Geschicklichkeit, eine ruhige Hand und auch etwas Glück gefragt. In einem Gruppenwettkampf wurde die Siegermannschaft bei originellen Tätigkeiten wie Klettern, Armbrustschiessen, Blasrohr, Stockzielschiessen, Tennisballfischen, Kuh melken und dem heissen Draht ermittelt. Als besonders treffsicherer Schütze zeichnete sich Präsident Marcel Hubli aus, welcher im Armbrustschiessen das Punktemaximum erzielte.

Nach einem währschaften Mittagessen wurden die Wanderschuhe geschnürt. Um die Vereinskasse etwas zu entlasten, entschloss sich die international zusammengesetzte Gruppe «Gipfelstürmer» den ersten Aufstieg per Fuss zu erklimmen. Die restlichen Kollegen erreichten die Gerschnialp bequem mit der Standseilbahn. Als Ziel wartete das Restaurant Untertrübsee, wo nach erfolgter Rast eine rasante Talfahrt mit dem Trottinett wartete.

Langsam neigte sich der sonnige Tag zu Ende und bei einem gemütlichen Apéro und späteren Nachtessen wurden die Erlebnisse nochmals aufgefrischt. Der anschliessende Rundgang durch Engelberg führte noch in diverse Lokale und somit wurde die Unterkunft von einigen Nachtschwärmern etwas später bezogen.

Am Sonntag stand für die wackeren Mannen eine Wanderung auf der anderen Talseite auf dem Programm. Ziel war diesmal der 1000m höher gelegene Härzlisee im Brunni-Gebiet. Trotz etwas weniger Schlaf nahmen die trittsicheren «Gipfelstümer» die gesamten Höhenmeter wieder unter die Füsse. Als spezielles Highlight entpuppte sich der Barfusswanderweg sowie der Kneipppfad rund um den idyllischen Härzlisee. Aber auch das tolle Bergpanorama und das milde Spätsommerwetter wirkten sich positiv auf die Stimmung aus. Es war ein tolles und abwechslungsreiches Wochenende der Männerriege Wangen.

Verfasser: Markus Kalt

Männerriege Altendorf zu Gast in Wangen

Traditionell, sportlich, kameradschaftlich!

06-07-2018

Am Donnerstag 05. Juli trafen sich wie in den vergangenen Jahren die beiden Männerriegen zur gemeinsamen Turnstunde. Diesmal waren die Wangner die Organisatoren. Gegen die 40 Männerriegler vergnügten sich nach einem schweisstreibenden Einlaufen in den beiden Turnhallen mit Fussball, Unihockey und Volleyball. Es versteht sich von selbst, dass mit viel Ehrgeiz aber auch mit der nötigen Fairness um Tore und Punkte gekämpft wurde. Anschliessend begab man sich zum Partyraum von Toni Düggelin, gelegen im idyllischen Eggenbühl und umrahmt von Weinreben, wo die Kräfte mit feinen Grilladen und kühlenden Getränken wieder frisch aufgetankt werden konnten. Trotz aufkommender Müdigkeit nach den sportlichen Aktivitäten sass man bis spät nach Mitternacht in gemütlicher Runde zusammen und berichtete über manche Anekdote aus früheren Zeiten.

Verfasser: Markus Kalt

Für den Vitaparcour im Einsatz

Männerriege beseitigt Spuren der Winterstürme

22-05-2018

In den vergangenen Wochen wurden die Spuren der Winterstürme beseitigt: Fast an jedem Posten des Vitaparcours am Buechberg bestand Sanierungsbedarf. Zudem gab es viel Aufräumarbeiten.

Gut besuchte Generalversammlung der Männerriege Wangen

Als Aktuar tritt Roman Kistler die Nachfolge von Ueli Graber an!

16-03-2018

Am Freitag 16. März 2018 durfte Präsident Marcel Hubli 50 Mitglieder zur 54. Generalversammlung begrüssen. Es wurde nochmals Rückblick auf das verflossene Vereinsjahr gehalten sowie das Jahresprogramm fixiert. Als fleissigste Turner und somit grosse Sieger wurden Reto Klarer, Martin Vogt sowie Albert Schättin geehrt und durften als Anerkennung ein Präsent in Empfang nehmen. Natürlich stehen auch dieses Jahr wieder sportliche Aktivitäten wie Beachvolley- und Fussball, Curling und das schon legendäre Skiweekend in Nauders auf dem Programm. Aber auch eine 2-tätige Turnfahrt, Sommeraktivitäten sowie weitere gemütliche Anlässe dürfen nicht fehlen. Die Faustballer um Spielführer Stefan Bruhin werden wiederum aktiv an regionalen Turnieren teilnehmen und um Spitzenpositionen mitkämpfen.

Mit einem Mitgliederbestand von über 100 Turnern sowie den gut besuchten Turnstunden darf sich die Männerriege Wangen sehr glücklich schätzen. Dank den spielerischen Aktivitäten in der Turnhalle stehen Spass und Freude sehr hoch im Kurs. Dies ist auch ein wesentlicher Erfolgsfaktor für die ansehnliche Mitgliederzahl.

Kassier Thomas Rüegge berichtete von einem positiven Rechnungsabschluss und einem entsprechend stolzen Vereinsvermögen. Unter dem Traktandum Wahlen gab es eine Mutation zu verzeichnen. Der langjährige Aktuar Ueli Graber stellte sein Amt zur Verfügung und in der Person von Roman Kistler konnte der Versammlungsrunde ein schreibgewandter Nachfolger präsentiert werden. In amüsanter Form wurde auf das eindrückliche und jahrelange Wirken von Ueli Graber Rückschau gehalten, was für einige Lacher und für schmunzeln sorgte.  

Seit zwei Jahr zeigt sich die Männerriege für den Unterhalt und die Instandhaltung des Vita-Parcours Wangen verantwortlich. Unter der Leitung von Hans Schnellmann senior wird professionelle und sehr gute Arbeit geleistet. Es ist ein grosses Anliegen, diese Anlage auf dem Buchberg in Schwung zu halten und somit einen positiven Beitrag für die Freizeitgestaltung der sportbegeisterten Bevölkerung zu gewährleisten.

Ueber das aktuelle Geschehen und vergangene Aktivitäten gibt unsere von Webmaster Heinz Vogt betreute Webseite bestens Auskunft. Ein Blick auf www.mr-wangensz.ch lohnt sich auf jeden Fall und gibt auch Neuinteressierten Einblick rund um die aktiven Wangner Männerriegler.

Verfasser: Markus Kalt

Männerriege vertieft das Curlingspiel

Auf den Spuren von Martin Rios!

18-02-2018

Unter dem olympischen Motto «dabei ist alles» erlebten kürzlich 15 Männerriegler einen geselligen Curlingabend in Glarus. In der Heimhalle von Olympionike und Silbermedaillengewinner Martin Rios vertieften die Turner das Curlingspiel. Nach kurzer Instruktion wurde auf zwei Rinks um Punkte und stilistisch einwandfreie Steinabgaben gekämpft. Nicht ganz einfach auf der glatten Unterlage. Mit Feingefühl und strategischem Geschick wurde natürlich versucht, die Steine jeweils perfekt ins Haus zu manövrieren. Mit tatkräftigem Wischen konnten noch etliche Steine verlängert und so optimal(er) platziert werden. Es versteht sich von selbst, dass dies nicht immer perfekt gelang aber es machte allen Teilnehmern sichtlich Freude. Zum Ausklang wurde noch ein währschaftes Fondue genossen und beim gemütlichen Verweilen konnte noch ein wenig über die Finessen des Curlingsports gefachsimpelt werden.

 

Nach den Winteraktivitäten mit Skiweekend und Curling stehen nun wieder Turnstunden auf dem Programm, welche jeweils am Donnerstagabend ab 20.15 Uhr in der Mehrzweckhalle in Wangen stattfinden. Jedermann ist dazu herzlich eingeladen, seine Fitness bei Sport und Spiel zu verbessern.

Verfasser: Markus Kalt

TVW Jassmeisterschaft 2018

Männerriegler "erkämpfen" zwei Podestplätze

05-02-2018

32 Teilnehmerinnen und Teilnehmer nahmen am vergangenen Freitagabend an der 40. Jassmeisterschaft der Turnfamilie Wangen teil. In vier Runden kämpften sie um den begehrten Jassmeistertitel.

Im Restaurant Memory trafen sich die jassbegeisterten Turner der Wangner Turnfamilie um in zwei Durchgängen Handjass und zwei Durchgängen Schieber möglichst viele Punkte zu ergattern. Pro Durchgang wurden zwölf Spiele mit zugelosten Partnern durchgejasst.

Nach zwei Durchgängen Handjass konnte sich Thomas Rüegge mit 1'239 Punkten an die Spitze setzen. Bereits bei Halbzeit waren ihm Markus Kalt und Anita Hüppin am dichtesten auf den Fersen.

Mit den beiden besseren Schieber-Runden überholte Anita Hüppin die Halbzeitführenden. Sie konnte sich zur neuen Jassmeisterin küren lassen und durfte den begehrten Jassteppich mit nach Hause nehmen. Anita Hüppin gewann mit 2'167 Punkten vor Markus Kalt (2'158) und Thomas Rüegge (2'148)

 

Ein grosser Dank gebührt dem Organisator Guido Schnellmann, welcher wiederum eine tadellose Jassmeisterschaft durchgeführt hat.

Verfasser: TVW

Männerriege Wangen trotzte Sturmtief Evi und Friederike

21. Skiweekend Nauders

22-01-2018

Auch heuer war wieder ein verlängertes Skiweekend der Männerriege Wangen angesagt. Bereits zum 21. Mal durfte man sich auf den Pisten im kleinen aber feinen Skigebiet im tirolerischen Nauders vergnügen. Die stolze Delegation von 22 «Skilegenden» genoss die Gastfreundschaft in vollen Zügen. Nebst Schwüngen im Schnee kam auch das gemütliche Zusammensitzen in den urigen Hütten nicht zu kurz. Auch die beiden Sturmtiefs Evi und Friederike konnten die wackeren Mannen vom Skifahren nicht abhalten. Dank täglichem Neuschnee präsentierten sich die Hänge in perfektem Zustand. Sogar die Sonne zeigte sich zwischenzeitlich und machte das Vergnügen inmitten prächtiger Bergwelt vollkommen.

Verfasser: Markus Kalt

Racletteplausch mit Wetterprognosen Winter 2017 / 2018

Tragen die Mäuse den Haarscheitel links, dann wird es..........!

29-12-2017

Nach opulentem Nachtessen kurbelte Musers Märtel alias Holdener Martin unsere Verdauung tüchtig an. Gekonnt und mit viel Witz wurden wir in die unergründlichen Tiefen und Geheimnisse der Innerschwyzer Wetterpropheten eingeweiht.  

Verfasser: Webmaster

Familienbummel 2017 | Schweizer Schoggi- und Käseträume

Mit Jodelgesang dem Dauerrregen getrotzt!

03-09-2017

Trotz sintflutartigen Regenfällen durfte eine muntere Schar von gegen 50 Personen einen erlebnisreichen Tag in der Ostschweiz geniessen. Die meteorologischen Kapriolen hatten keinerlei Einfluss auf die gute Stimmung während des Ausfluges, welcher durch den Präsidenten Marcel Hubli mit viel Liebe ins Detail perfekt organisiert wurde.

Nach dem vormittäglichen Besuch der Kantonsmetropole Appenzell konnte man in der Schaukäserei in Stein den Käsern über die Schultern gucken. Das Produktionsgeheimnis des Appenzeller-Käse wurde leider nicht verraten und konnte somit nicht in Erfahrung gebracht werden. Als absolutes Highlight entpuppte sich anschliessend der Crashkurs im Naturjodel. Stimmgewaltig und mit viel Gefühl wurde der Ohrenschmaus sogar von ausländischen Touristen frenetisch applaudiert.

Weiter führte die Reise nach Flawil, wo uns die Kunst des Schokoladenmachens eindrücklich gezeigt wurde. Natürlich durften die süssen Köstlichkeiten aus dem Hause Maestrani ausreichend degustiert werden, dies ganz nach dem Motto „Schokolade macht glücklich“.

Mit vielen Eindrücken sowie mit Käse und Schokolade gut gefüllten Mägen wurde gegen Abend die Rückreise in die March angetreten.

Verfasser: Markus Kalt

53. Generalversammlung mit kulinarischem Highlight

Erstmals führte der neue Präsident Marcel Hubli durch die Versammlung

17-03-2017

Am Freitag 17. März 2017 konnte Präsident Marcel Hubli gegen 60 Mitglieder zur 53. Generalversammlung im Restaurant Pizzeria Diavolo Wangen begrüssen. Nach dem Apéro und exquisiten Nachtessen, wurde nochmals Rückblick auf das verflossene Vereinsjahr gehalten sowie das Jahresprogramm fixiert. Ein Highlight war der 2-tägige Vereinsausflug ins Berner Oberland, aber auch der Auftritt als Muskelprotze an der Turnshow war sehenswert. Natürlich stehen auch dieses Jahr wieder sportliche Aktivitäten wie Beachvolley- und Fussball, Curling und das schon legendäre Skiweekend in Nauders auf dem Programm. Auch die Faustballer um Spielführer Stefan Bruhin werden wiederum aktiv an regionalen Turnieren teilnehmen.

Mit einem Mitgliederbestand von über 100 Turnern sowie den gut besuchten Turnstunden darf sich die Männerriege Wangen sehr glücklich schätzen. Dank den spielerischen Aktivitäten in der Turnhalle stehen Spass und Freude sehr hoch im Kurs. Dies ist auch ein wesentlicher Erfolgsfaktor für die wachsende Mitgliederzahl.

Kassier Thomas Rüegge berichtete von einem positiven Rechnungsabschluss und einem entsprechend stolzen Vereinsvermögen. Unter dem Traktandum Wahlen stellen sich Leo Hüppin als Leiter der Senioren und Markus Kalt als „Jugileiter“ für weitere drei Jahre zur Verfügung.

Seit letztem Jahr zeigt sich die Männerriege für den Unterhalt und die Instandhaltung des Vita-Parcours Wangen verantwortlich. Unter der Leitung von Hans Schnellmann senior wurde professionelle und sehr gute Arbeit geleistet. Es ist ein grosses Anliegen, diese Anlage auf dem Buchberg in Schwung zu halten und somit einen positiven Beitrag für die Freizeitgestaltung der sportbegeisterten Bevölkerung zu gewährleisten.

Über das aktuelle Geschehen und vergangene Aktivitäten gibt unsere Webseite bestens Auskunft. Ein Blick auf www.mr-wangensz.ch lohnt sich auf jeden Fall und gibt auch Neuinteressierten Einblick rund um die aktiven Wangner-Männerriegler.

Verfasser: Markus Kalt

Männerriegler nicht nur sportlich in Top-Form!

Siegreiches Team MR 2 am KSTV Jassabend 2017

09-03-2017

Mit 160 Teilnehmer, ist der KSTV-Jassabend ein in Turnerkreisen beliebter gesellschaftlicher Grossanlass. Unter dem OK der Männerriege Pfäffikon, dem erfahrenen Spielleiter Guido Schnellmann, ein bestorganisierter Event.

Verschieden Teams aus Wangen kämpften um Sieg, Prämien und Anerkennung in Einzel- sowie der Mannschaftswertung. Die siegreiche Mannschaft stellte die Männerriege Wangen mit dem Team 2 in der Besetzung Paul Rothlin, Thomas Rüegge, Hanswerner Vogt und René Röthlisberger. Herzliche Gratulation!

Verfasser: Webmaster

Skiweekend 20 Jahre Nauders

Fröhliche Stimmung! Perfekte Verhältnisse!

25-01-2017

Das verlängerte Januar-Wochenende ist ein Fixpunkt im Kalender jedes Männerrieglers. Dieses Jahr mit besonderen Vorzeichen. Bereits seit 20 Jahren sind wir treue und gern gesehene Gäste im Hotel Post, im Skigebiet Nauders und selbstverständlich in den zahlreichen Skihütten. Bei top präparierten Pisten und mit meist wolkenlosem Himmel geniessen wir diese Tage. Unsere lockere und kameradschaftliche Stimmung ist ansteckend und verbreitet sich sehr schnell. Traditionell ist auch die opulente Jause auf der Lärchenalm, gesponsert von Sepp Schuler active sports Skiservice Benken und AK Ski of Switzerland. Die Gastgeberfamilie Baldauf überraschte uns mit einem speziellen Dessert als Dankeschön für unsere Treue. Ein rundum fröhliches und unfallfreies Skiwochenende bleibt in bester Erinnerung. Wir kommen wieder, im Januar 2018.

Verfasser: Webmaster

Grandiose Turnshow 2016

Männerriege mit Bühnen-Performance

28-11-2016

Bei drei ausverkauften Vorführungen begeisterte die Männerriege mit ihrer Bühnen-Performance. Mit intensivem Krafttraining haben die Mannen ihren Sixpack-Body geformt und gekonnt zur Schau gestellt. Der Hockey-Spieler aus den eigenen Reihen eröffnete rasant die Darbietung.   

Verfasser: Webmaster

Männerriege Wangen auf Turnfahrt im Berner Oberland

Fitness-Test mit Bauernhof-Olympiade

11-09-2016

Der Ausflug der Männerriege Wangen ins Berner Oberland war geprägt von Sport und Folklore. Am Samstag stand in Reichenbach auf dem Biohof Hofen die Bauernhofolympiade mit acht Disziplinen auf dem Programm. Aufgeteilt in vier Gruppen wurden die originellen Spiele mit sportlichem Ehrgeiz und mit Bravour gemeistert. Das Abendprogramm in Interlaken startete mit einer Exklusiv-Live-Folkloreshow für die Männerriege Wangen im Restaurant Spycher, dies zur grossen Freude und Gaudi sämtlicher Anwesenden. Ein Besuch ins Casino und ein kurzer Abstecher ins Nachtleben von Interlaken rundeten einen ereignisreichen Tag ab. Mit dem Besuch des Freilichtmuseum Ballenberg stand am Sonntag ein weiterer Höhepunkt der Turnfahrt bevor. Die historischen Gebäude aus allen Landesteilen der Schweiz wurden mit grossem Interesse besichtigt und entlockten der munteren Truppe oftmals ein «weisch no…».

Verfasser: Markus Kalt

Männerriege Wangen hält Vita-Parcours in Schwung

Drei Generationen im Einsatz für die Allgemeinheit

30-08-2016

Neu zeigt sich die Männerriege Wangen für den Unterhalt und die Instandhaltung des Vita-Parcours auf dem Buchberg verantwortlich. In der Vergangenheit wurde dies mit viel Herzblut durch die Lachner Turnveteranen verrichtet. Unter der Leitung von «Capo» Hans Schnellmann (Dritter von rechts) wurde dieses Jahr schon mehrmals Fronarbeit geleistet. Es ist ein grosses Anliegen, diese Anlage auch in den kommenden Jahren in Schwung zu halten und somit einen positiven Beitrag für die Freizeitgestaltung der sportbegeisterten Bevölkerung in unserer Region zu leisten.

Verfasser: Markus Kalt

Please reload

Unsere Sponsoren + Gönner
Restaurant Chalet Waldgarten Bassersdorf
activesportsLogo-kontur2-2.png